VU mit PKW

Datum: 12. Oktober 2020 um 14:45
Alarmierungsart: Funkmelder
Einsatzart: THL 1
Einsatzort: GZ 13 Nattenhausen
Fahrzeuge: StLF, TSF
Weitere Kräfte: Breitenthal, FW Nattenhausen, Polizei, RTW


Einsatzbericht:

Ein Pkw-Fahrer, der die Kreuzung von Deisenhausen kommend in südlicher Richtung überqueren wollte, missachtete trotz „Stopp-Stelle“ die Vorfahrt eines Pkw`s, der in Richtung Breitenthal unterwegs war. Das Fahrzeug des Unfallverursachers erfasste den vorfahrtsberechtigten Pkw seitlich, der sich daraufhin überschlug und auf der rechten Fahrzeugseite zum Stillstand kam. Im vorfahrtsberechtigten Pkw wurden sowohl Fahrerin und ihr Ehemann, der Beifahrer war, schwer verletzt. Von lebensbedrohlichen Verletzungen wird momentan nicht ausgegangen. Sie kamen zur ärztlichen Versorgung mit dem Rettungswagen in eine Klinik. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Es wurde der Brandschutz sichergestellt und austretende Betriebstoffe gebunden. Zudem gestaltete sich die Umleitung schwierig , da auch die Umleitungsstrecke über Deisenhausen ausfiel, da wegen Bauarbeiten auch diese Strecke gesperrt ist.

Einsatzende 16:30