Tierrettung

Datum: 4. September 2012 um 9:43
Alarmierungsart: Funkmelder
Einsatzart: Erkundung
Einsatzort: Günztalstraße, Deisenhausen
Fahrzeuge: StLF, TSA, TSF
Weitere Kräfte: FW Krumbach


Einsatzbericht:

Der Kommandant wurde um 9:30 Uhr vom Vorstand des Fischereivereins telefonisch zum Fischweiher bestellt, wo bereits ein Fischsterben durch Sauerstoffmangel im Gange war.
Um 09:45 Uhr wurde die Melderschleife von Deisenhausen ausgelöst, um Personal zum tragen der Pumpen zu erhalten.
Nachdem das WaWi nicht genau sagen konnte, wieviel Pumpen für eine solche Wassermenge eingestetzt werden
müssen und von einem Bagger 2 weitere Zugangspunkte im Osten geschaffen wurden, entschied der Kommandant in Rücksprache gegen
12:00 Uhr zwei weitere TS 8 anzufordern, was eine Nachalarmierung zur Folge hatte.

Einsatzende mit Aufbereitung der Fahrzeuge um 19:00 Uhr.