Brand Wohnhaus

Datum: 19. November 2014 um 4:52
Alarmierungsart: Funkmelder
Einsatzart: B3
Einsatzort: Seifertshoferstraße, Ebershausen
Fahrzeuge: StLF
Weitere Kräfte: BRK, FW Ebershausen, FW Kettershausen, FW Krumbach, Inspektion, LEW, Polizei


Einsatzbericht:

Das Gebäude war bei unserem Eintreffen bereits im Vollbrand.
Brandbekämpfung auf der Südseite mit C-Rohr.
Ein Atemschutztrupp wurde der zentralen Atemschutzüberwachung unterstellt.

Fl Deisenhausen war als Abschnittsleiter Süd eingesetzt. Ihm unterstanden Fl Deisenhausen 49/1, Kru

21/1 und eine Gruppe der FF Eberhausen.

Ein Innenangriff war nicht möglich, da die Zwischendecke einzustürzen drohte. Schwierig war die

Bekämpfung eines Brandherd´s im 1.OG auf der Süd-Ost-Seite. Nachdem das Feuer durch die Außenwand

brannte, konnte mittels Einreißhaken die Wand geöffnet, und die restlichen Glutnester gelöscht werden.

Einsatzende: 09:30